Astra Zeneca Impfstoff: Alle Infos zum derzeitigen Stand des Impfstoffes

In den letzten Wochen geriet der Impfstoff von Astra Zeneca immer stärker in die Kritik. In verschiedenen Ländern gab es Aussetzungen und Einstellungen des Impfstoffes gegen das Coronavirus SARS COV2. Wir präsentieren Ihnen die aktuellen Informationen zum Impfstoff von Astra Zeneca.

Astra Zeneca Impfstoff: Wirksamer Impfstoff gegen das Coronavirus

Astra Zeneca war einer der ersten zugelassenen und breit eingesetzten Impfstoffe gegen das Coronavirus SARS COV2. In Deutschland wurden bereits fast 3 Millionen Impfdosen des Astra Zeneca Impfstoffes verimpft. Auch in anderen europäischen Ländern gehört Astra Zeneca zu den am meisten eingesetzten Impfstoffen. Vor allem Großbritannien setzte dabei breitflächig auf den Impfstoff.

Der Astra Zeneca Impfstoff ist ein Vektor-Impfstoff und hochwirksam gegen eine Erkrankung mit dem SARS COV2 Virus. Der Impfstoff verhindert die Mehrzahl der Erkrankungen und vermindert bei einer erfolgten Erkrankung die Symptome. Der Impfstoff wird dabei in erster Linie zum Einsatz bei Personen über 60 Jahren empfohlen.

Skepsis nach Thrombose Fällen und Aussetzungen des Impfstoffes

Immer wieder traten bei wenigen Personen Thrombosefälle nach einer Impfung mit Astra Zeneca auf. Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat aufgrund von mehreren Fällen von Hirnvenenthrombosen vor allem bei jüngeren Personen die Empfehlung auf die angesprochene Gruppe der über 60-Jährigen beschränkt.

Auch in anderen Ländern gab es solche Beobachtungen. So setzte Dänemark ebenfalls nach Thrombosefällen nach Impfungen die Impfung mit Astra Zeneca komplett aus. Diese Nebenwirkungen traten allerdings anteilig auf die Anzahl der Impfungen extrem selten auf. Dennoch sollten Sie bei einem Wunsch auf Impfung mit dem Impfstoff einen ärztlichen Rat einholen.

Astra Zeneca Impfstoff oder anderes Vakzin: Entscheidung individuell treffen

Die Entscheidung, ob eine Person sich impfen lassen möchte oder mit welchem Impfstoff sie sich impfen lassen möchte, steht jeder Person selbst zu. Wenn Sie sich mit Astra Zeneca impfen lassen wollen, konsultieren Sie Ihren Hausarzt und besprechen Sie mit ihm Ihre Entscheidung. Alternativ stehen weitere Impfstoffe zur Verfügung, die die STIKO uneingeschränkt empfiehlt.

Alle aktuellen Infos zum Astra Zeneca Impfstoff erhalten Sie beim Bundesministerium für Gesundheit.

Wenn Sie noch nicht geimpft sind, aber einen negativen Test als „Eintrittskarte“ für bestimmte Einrichtungen benötigen, können Sie in unseren Testzentren einen kostenlosen Corona Schnelltest durchführen lassen. Mehr Infos erhalten Sie hier.

1 Gedanke zu „Astra Zeneca Impfstoff: Alle Infos zum derzeitigen Stand des Impfstoffes“

Schreibe einen Kommentar