Die Herkunft des Coronavirus: Wo das Coronavirus entstand

Das Coronavirus beschäftigt die Welt seit über einem Jahr. Alles begann bereits im Dezember 2019, als in China erstmals Fälle einer neuen Atemwegserkrankung bekannt wurden. Von da an verbreitete sich das Virus ab dem Februar und März 2020 in die ganze Welt. Wir klären etwas genauer über die Herkunft des Coronavirus auf.

Herkunft des Coronavirus: Ausbruch in der Provinz Wuhan in China

Die ersten Fälle von Erkrankungen des Coronavirus lassen sich bis ans Ende des Jahres 2019 zurückverfolgen. Dort wurden erstmals Fälle einer unbekannten neuen Atemwegserkrankung beobachtet. Später stellten Wissenschaftler fest, dass es sich um eine neue Art von Coronavirus handelte. Das Virus wurde SARS COV2 und die Erkrankung nach dem Jahr des ersten Auftretens COVID19 benannt.

Die Erkrankung sorgte dafür, dass sie Krankenhäuser in der Stadt Wuhan bedrohlich füllten und dass Patienten teilweise auf den Gängen versorgt wurden. Die Provinz Wuhan verhängte strenge Ausgangssperren, um das Virus zu bekämpfen. Innerhalb weniger Tage erbauten chinesische Arbeiter ein komplett neues Krankenhaus, um die Versorgung der Erkrankten zu gewährleisten.

Herkunft des Coronavirus: Tiermarkt oder Labor?

Die genaue Herkunft des Coronavirus ist bis heute noch nicht geklärt. Viele Wissenschaftler gehen davon aus, dass sich das Virus aus dem Tierreich auf den Menschen übertragen habe. Theorien besagen, dass auf einem Tiermarkt in Wuhan das Virus sich z.B. von einer Fledermaus auf den Menschen übertragen habe.

Weitere Theorien besagen, dass das Virus aus einem Labor in Wuhan stammen könnte. In der Stadt Wuhan betreiben die chinesischen Behörden ein biologisches Labor. Allerdings ist diese Theorie nicht belegt und gilt aus unwahrscheinlich. Solange aber die genaue Herkunft und der Patient 1 nicht bestimmt werden kann, bleibt der exakte Ursprung weiterhin ungewiss.

Coronavirus ausschließen: Jetzt zum kostenlosen Coronatest

Über das Coronavirus ist mittlerweile mehr bekannt. Heute wissen wir, dass vor allem ältere Menschen und Vorerkrankte bedroht sind. Dennoch sollten Sie für sich selbst eine Infektion ausschließen, um sich selbst und andere Menschen zu schützen.

Wenn Sie eine Indikation oder einen Wunsch danach haben, besuchen Sie unsere Testzentren für einen Corona Test. Die Tests sind kostenlos und Sie können das Zentrum ohne vorherige Anmeldung besuchen. Die Kontaktaufnahme zum Zentrum ist über die Homepage des Testzentrums möglich. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Für mehr Informationen zu Corona und den angewandten Testverfahren besuchen Sie bitte die Seite des Bundesgesundheitsministeriums!

Schreibe einen Kommentar